Stephanie❣️

Im echten Leben: liebevolle Mama von 2 Jungs und nebenbei Arzthelferin.

Wie und wann zum Pole gekommen: Nach der Geburt des ersten Kindes 2013 als blutiger Anfänger und mit null sportlichen Voraussetzungen🙈
Dort habe ich meine Susi kennengelernt und niemals wieder hergegeben❤

2014 haben wir gemeinsam eine kleine Poleoase geschaffen

2015 sind unsere Söhne auf die Welt gekommen 🤰🏼❤

 

2016 haben wir unsere Trainerausbildung absolviert und im Paramount Power&Fight Club angefangen Kurse zu leiten

2020 unser eigenes Studio 💕

Lieblingsstrick: Shouldermount und dynamische Tricks

Ziele: meinen alten Knochen und Gelenken mehr Flexibilität zu verschaffen😂
Warum Pole:
Für mich ist Pole Dance mehr als Sport. Es beflügelt mich und macht mich stärker und das nicht nur körperlich. Man lernt sich seinen Ängsten zu stellen und mal „loszulassen“.
Es fängt beim ersten Training an.... kurze Hose... es kostet Überwindung sich so vor noch fremden Menschen zu zeigen. Und damit hat man schon den ersten Meilenstein geschafft.
Meine Ladys, keiner ist perfekt!!!! Und wenn man lernt seinen Körper zu lieben wie er ist und sich dazu noch schön bewegt, habt ihr schon die halbe Miete 😈
Ich liebe es in meinen Choreografien oder auch Freestyle zu zeigen wie ich mich fühle und kann mit dem tanzen „frei lassen“ was in mir steckt... Ich freue mich auf euch 💋

Unsere Partner:

Timo`s Tatowierstüb`l
Gall - Ganzheitliche Physiotherapie

© 2020 by VerticalSpirit Chemnitz e.V.